Über Mich

Über Mich

Mein Name ist Mona Hüthmair und ich arbeite seit 2015 als diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin. Aufgrund meiner Tätigkeit in der Notaufnahme, bin ich in meinem Arbeitsalltag stetig gefordert. 

Im Jahr 2018 ging ich den Jakobsweg. Diese Beschreitung empfand ich als sehr bereichernd und sie eröffnete mir neue Perspektiven.

Schließlich entdeckte ich meine Liebe zum Yoga. Schnell merkte ich wie es mir half abzuschalten und Verspannungen zu lösen. Ich wurde ausgeglichener, nahm meinen Körper und meine Bedürfnisse bewusster wahr. Außerdem erlebte ich meine Umwelt viel intensiver. Die alte Lehre des Yoga und Ayurveda sowie deren Philosophie haben eine Faszination in mir geweckt. Ich wollte tiefer in diese wunderbare Materie eintauchen.  Daher absolvierte ich im Jahr 2020 die Ausbildung zur diplomierten Yogalehrerin um mein Wissen sowie meine Begeisterung für Yoga in die Welt hinaus zu tragen.

Im Oktober 2021 nahm ich an einem “Vipassana-retreat” teil. Im Mittelpunkt, des 10-tägigen Seminares nach Buddha, stand die Meditation über zehn Stunden täglich. Die Einhaltung der edlen Stille während der gesamten Zeit war oberstes Gebot. Ziel des Seminares war es zu einer gleichmütigen Betrachtungsweise des Lebens zu gelangen.

Derzeit beschäftige ich mich sehr intensiv mit speziellen Atemtechniken. Deren Ziel ist es erweiterte Bewusstseinszustände herbeizuführen. Ende des Jahres 2022 plane ich in diesem Bereich eine weitere Ausbildung zu beginnen.

 

mona hüthmair yogalehrerin
mona hüthmair yogalehrerin

Ausbildung

2015 Diplom für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, Vöcklabruck

2020 Ausbildung zur Yogatrainerin und dipl. Yogalehrerin an der Yogaschule Ayurvedayoga, Linz
zertifiziert (ZYL) durch die Wirtschaftskammer Österreich